ISO-NORM 9001:2015

Die ISO-Norm 9001:2015 ist die am weitesten verbreitete Norm für Qualitätsmanagement.

Die Qualitätsmanagementnorm beschreibt detailliert, welchen Anforderungen das Managementsystem entsprechen muss.

 

Der Hauptfokus der Norm sind:

  • Kundenfokus

  • Prozess-Ansatz

  • Kontinuierliche Verbesserung

 

Die Erfordernisse und Erwartungen der relevanten Anspruchsgruppen (Stakeholder) muss verstanden und überwacht werden, damit die gewünschte Kundenzufriedenheit erreicht werden kann.

 

Die Norm regelt auch den Umgang mit Risiken und Chancen. So können Risiken vermindert und Chancen wahrgenommen werden. Das risikobasierende Denken gibt dem Betrieb ein sicheres Fundament für die Zukunft.

 

Im Qualitätsmanagementsystem der ISO-Norm 9001:2015 wird auch das benötigte Wissen, dass für eine Produkteherstellung oder eine Dienstleistung benötigt wird, festgehalten. So ist garantiert, dass bei einem Stellenwechsel das Fachwissen erhalten bleibt.

 

Die Managementbewertung wird jährlich überprüft und gilt als Führungsinstrument für die Geschäftsleitung.